Lokale Entwicklungsstrategie (LES) 2023-2027

Die Region Lahn-Dill-Bergland will auch zukünftig Fördergelder für die Entwicklung des ländlichen Raums nutzen. Dafür wird in den nächsten Monaten eine Lokale Entwicklungsstrategie (LES) 2023-2027 für die Region erstellt. Damit bewirbt sich die Region um die erneute Anerkennung als LEADER-Region beim Land Hessen.

Jetzt gilt es, Strategien und Ziele für die nächste Förderperiode gemeinsam mit der Bevölkerung unserer Region zu entwickeln. Dabei geht es um die Handlungsfelder: Daseinsvorsorge, wirtschaftliche Entwicklung, Bioökonomie sowie Naherholung & Landtourismus. Die in der Lokalen Entwicklungsstrategie formulierten Ziele und Strategien bilden den Rahmen für die Förderung von Projekten in der Region in den kommenden Jahren.

Weitere Informationen sind erhältlich beim Regionalmanagement der Region Lahn-Dill-Bergland:

Marion Klein
Telefon: 02776 80117
Mobil: 0152 53431220
E-mail: m.klein@lahn-dill-bergland.de

Auftaktveranstaltung

MITMACHEN

Handlungsfelder

– Daseinsvorsorge –
Gleichwertige Lebensverhältnisse
für ALLE

Wirtschaftliche Entwicklung und regionale Versorgungsstrukturen durch Klein- und Kleinstunternehmen

Erholungsräume für
Naherholung und ländlichen
Tourismus nutzen

– Bioökonomie –
Anpassungsstrategien zu einem
nachhaltigen Konsumverhalten

Ziele

Ziele der Region Lahn-Dill-Bergland