Stellenausschreibung Regionalmanagement

Zur Verstärkung unseres Regionalmanagements suchen wir zum 01.01.2023

eine/n Regionalmanager m/w/d

Die Bewerbungsfrist endet am 30.11.2022.

Der Verein ist der Zusammenschluss von Einzelpersonen, Vereinen, Institutionen, 18 Städten und Gemeinden und den beiden Landkreisen Marburg-Biedenkopf und Lahn-Dill.
Die Gebietskulisse der LEADER-Region ist 2007 als Naturpark ausgezeichnet worden.
Ein Handlungsfeld des Naturparks ist es, die Region im Sinne eines nachhaltigen Tourismus weiterzuentwickeln.

Zum Aufgabenbereich gehören insbesondere:

  • Initiierung, Begleitung und Weiterentwicklung von Projekten zur Umsetzung der Lokalen Entwicklungsstrategie 2023-2027
  • Beratung und Unterstützung von öffentlichen und privaten Projektträgern
  • Umsetzung von Eigenprojekten der Region Lahn-Dill-Bergland
  • Unterstützung der Gremien unserer Lokalen Aktionsgruppe
  • Kooperation und Austausch mit den beteiligten Kommunen
  • Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen
  • Organisation und Moderation von Veranstaltungen
  • Monitoring, Evaluation, Dokumentations- und Berichtspflichten
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit inkl. Social Media und Website-Pflege
  • Vernetzung regionaler Akteure und Projekte
  • Zusammenarbeit und fachlicher Austausch mit relevanten Akteuren, anderen LEADER-Regionen, Ministerium sowie Fach- und Förderbehörden

Ihre Qualifikationen:

  • Studienabschluss mit Bezug zur Aufgabenstellung oder Abschluss einer entsprechenden Ausbildung oder berufliche Erfahrung im Bereich der Regionalentwicklung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Eigenverantwortliche, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Routinierter Umgang mit MS-Office-Anwendungen sowie Affinität zu Methoden moderner Öffentlichkeitsarbeit
  • Praktische Erfahrung mit Förderprogrammen und im Projektmanagement sind von Vorteil
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz, gute Kommunikationsfähigkeit, Organisationsstärke und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der Regelarbeitszeit
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, Ihren privaten PKW für dienstliche Zwecke zu nutzen

Ihre Perspektiven:

  • Ein interessantes, vielfältiges und anspruchsvolles Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit, kreativ und eigenständig sowie in Kooperation mit den Akteuren in der Region und für die Region tätig zu werden
  • Arbeitszeit und Entgelt erfolgen in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die Eingruppierung nach EG 10 TVöD-VKA erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend der Entgeltordnung.
  • Möglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung
  • Mitarbeit im Netzwerk der hessischen Regionalmanagements
  • Arbeit im Homeoffice in verhältnismäßigem Umfang
  • Beschäftigungsumfang 100 % (39 Stunden pro Woche)

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Gleichstellung von Frauen wird gefördert. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Ihr Regelarbeitsplatz ist die Geschäftsstelle der Region und des Naturparks Lahn-Dill-Bergland in der Herborner Straße 1 in Bad Endbach.

Die Besetzung der Stelle erfolgt unter dem Vorbehalt der Bewilligung einer beantragten Förderung des Regionalmanagements.

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Regionalmanagerin Marion Klein gerne telefonisch unter 02776-80117 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30. November 2022 an info@lahn-dill-bergland.de

Bitte senden Sie uns keine Originale zu, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgegeben werden.